Direkt zum Inhalt der Seite springen

Blog Universität Witten-Herdecke | Veranstaltungen zum Weltfrauentag

Digital dabei! Veranstaltungen zum Weltfrauentag

Der Internationale Frauentag, auch Weltfrauentag, wird seit mehr als 100 Jahren am 8. März begangen. Jedes Jahr macht sich dabei die Gesellschaft weltweit für Gleichberechtigung und gegen die Diskriminierung der Frau stark. Aufgrund der aktuellen Pandemielage werden in diesem Jahr keine großen Kundgebungen stattfinden und viele Formate wurden ins Digitale verlagert. Wer sich trotzdem engagieren und informieren möchte, kann dies auf vielfältige Art und Weise tun. Im Folgenden haben wir eine bunte Mischung aus Veranstaltungen zusammengestellt, die Interessierte zumindest online besuchen können.

Veranstaltungsübersicht:

Digitaler Internationaler Frauentag 2021 des Dortmunder U

Das Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund und das Dortmunder U laden daher in diesem Jahr am 8. März ab 15 Uhr zum ersten digitalen Internationalen Frauentag ein.

Städtetag NRW: Verbunden – Vernetzt – Vereint

Der Internationale Frauentag (IFT) steht 2021 unter dem Motto "Lokal Verbunden – Digital Vernetzt – Im Handeln Vereint".

Friedrich-Ebert-Stiftung: Was heißt schon systemrelevant? - Wir sind das System!

"Dieses Jahr hat uns allen viel abverlangt - vor allem den Frauen*. Denn sie sind es, die weltweit unsere Gesellschaften doppelt stützen: in lebensnotwendigen und oft schlecht bezahlten, systemrelevanten Berufen und - oft gleichzeitig - indem sie die unbezahlte Sorgearbeit zu Hause und im persönlichen Umfeld übernehmen.
Die Corona-Krise zeigt in aller Deutlichkeit: Frauen* sind nicht nur systemrelevant - sie SIND das System. Applaus gab es viel, doch echte Anerkennung erfordert konkretes politisches Handeln!Wie relevant sie für das System sind, zeigt sich für Frauen* auch in Lohn und Zeit."

Themenwoche "Business as Female"

THE SHIFT INITIATIVE by Handelsblatt Media Group, zum Weltfrauentag - ab 08.03.2021

Am 8. März 2021 ist Weltfrauentag. Seit über 100 Jahren fordern an diesem Tag Frauen mehr Gleichberechtigung: Trotz unbestrittener Errungenschaften ist die Wirtschaftswelt auch im Jahr 2021 eine Männerdomäne – vor allem in Deutschland. Rund um den Weltfrauentag im März 2021 macht THE SHIFT INITIATIVE mit Partnern und der Handelsblatt Media Group eine von Frauen geprägte Wirtschaftswelt erlebbar. Die Woche startet mit einem Female CEO Circle, bei dem die Entscheiderinnen der Wirtschaft auf die Bühne geholt und mit ihnen diskutiert wird. Was wird tatsächlich gebraucht für mehr Gender Diversity in der Wirtschaftswelt?  Zudem wartet ein umfangreichen Angebot, weiterer spannenden Themen und Aktionen, im Rahmen der business as female-Themenwoche.

Female Entrepreneurship in Köln: Diversität als Erfolgsfaktor

Gemeinsam mit KölnBusiness lädt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln zum Online-Meetup am Weltfrauentag, den 8. März 2021, ein. Kölner Gründerinnen sind wichtige Faktoren im Wirtschaftsleben der Stadt. Sie bringen vielfältige Potenziale und Diversität mit. Sie gründen, entwickeln und treiben die städtische Wirtschaft voran. Dabei vereinbaren sie unterschiedlichste Rollen in ihrem Alltag. Dass man auf dieser Basis ein Unternehmen gründen kann, soll dieses digitale Event aufzeigen. Längst ist Diversität als Erfolgsfaktor anerkannt. Gute Beispiele hierfür sind die vielen Gründerinnen in Köln mit ihren diversen Hintergründen und Herkunftsländern. Gemeinsam mit KölnBusiness lädt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln zum Online-Meetup am Weltfrauentag , den 8. März 2021, ein. Es werden Beispiele des Female Entrepreneurships in Köln vorgestellt und Diversität sichtbar gemacht. Zudem werden Erfolgs- und Misserfolgsgeschichten erzählt und in einem digitalen Markt der Möglichkeiten Unterstützungs- und Vernetzungsmöglichkeiten für Gründerinnen vorgestellt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Frauen im Corona-Jahr

Vortrag und Gespräch über die Situation von Frauen während der Pandemie, veranstaltet von der Gleichstellungsstelle der Stadt Hattingen und dem LWL-Industriemuseum. Die 90-minütige Veranstaltung findet auf der Plattform BigBlueButton statt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Anmeldung per Mail an gleichstellungsstelle@hattingen.de. Außerdem wird die Veranstaltung mit Hilfe des Hattinger Jugendparlaments auf Instagram (@jupa.hattingen) und auf YouTube (jua hattingen) live gestreamt.

 

Welche Veranstaltungen könnt ihr empfehlen? Schreibt es in die Kommentare!

 

Engagement

Generation Equality ist die Gleichstellungskampagne von UN Women und gibt unter anderem einen Überblick darüber, welche Maßnahmen ergriffen werden können und was jeder und jede Einzelne tun kann, um sich zu engagieren. 

Die Solidaritätsbewegung HeForShe basiert auf zwei Grundgedanken: gleiche Verwirklichungschancen für alle Menschen und ein Dasein jenseits von geschlechtsspezifischen Erwartungen.

Schreibe einen Kommentar
* Pflichtfelder

Kommentare

04.03.2021 | Clara Salih
Gibt es ein Feminist Club an UWH??! Wäre voll cool :)
Liebe Clara, eine unserer studentischen Initiativen beschäftigt sich mit dem Thema. Schau mal hier: https://www.uni-wh.de/studium/studentische-initiativen/feministische-gruppe/ Viele Grüße, Dein UW/H Blog-Team